Fördergelder aus dem Aktionsfonds stehen noch zur Verfügung

Die Lokale Koordinierungsstelle möchte darauf hinweisen, dass für das letzte Förderjahr noch Mittel über den Aktionsfonds zur Verfügung stehen. Förderanträge über den eingerichteten Aktionsfonds können noch bis zum 31.10.2010 beantragt werden und müssen dann aber bis zum 31.12.2010 abgeschlossen sein.

Eine Bewerbung um Fördermittel ist jederzeit möglich. Grundlage der Vergabe bildet das Mittlerziel A.1 des Lokalen Aktionsplans Riesa / Großenhain:

Die Bürger im Fördergebiet sind durch vielfältige Möglichkeiten der Partizipation für alle Altersgruppen sowie zahlreiche Erfahrungsräume für Mitbestimmung in die Lage versetzt und motiviert zur aktiven Teilhabe am politischen und gesellschaftlichen Leben“ .

Alle Anträge müssen sich an diesem Leitziel orientieren und zu deren Umsetzung ausrichten. Gefördert werden können z.B. Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit und Druckerzeugnisse, aber keine dauerhaften Kosten wie Miete oder Telefon.  

Das Formular zur Antragstellung enthält neben Angaben zum Antragsteller eine kurze Beschreibung der zu fördernden Maßnahme sowie einen Finanzplan. Der Antrag muss rechtsverbindlich unterschrieben sein, d.h. von einer Person, die innerhalb der antragstellenden Einrichtung/Initiative etc. zur Unterschrift berechtigt ist.

Das Antragsformular  als Word-Dokument hier downloaden: Antrag Aktionsfond 2010

Damit möglichst viele Aktionen gefördert werden können, ist die max. Förderhöhe für einzelne Maßnahmen auf 500, – € festgesetzt.

Kommentare aus.