Ministerpräsident Stanislaw Tillich und Landrat Arndt Steinbach unterzeichnen den “Riesaer Appell”

DSCF1923Während seiner Landkreisbereisung am 02. Juli 2010 durch Meißen besuchte der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen Stanislaw Tillich auch die Kindertagesstätte Mischka und das Mehrgenerationenhaus Riesa-Gröba. Nach einem Rundgang durch die beiden Einrichtungen konnte sich Stanislaw Tillich in einer Gesprächsrunde über die Zusammenarbeit zwischen Kita und des Mehrgenerationenhauses informieren. Die Riesaer Oberbürgermeisterin Gerti Töpfer stellte zudem den „Riesaer Appell – Demokratie heißt Hinsehen und Gesicht zeigen!“ der auf Initiative der Träger der offenen Kinder- und Jugendarbeit entstand vor. Ministerpräsident Stanislaw Tillich und Landrat Arndt Steinbach unterzeichneten den „Riesaer Appell“ und zählen nun ebenfalls zu den zahlreichen Unterstützern die bislang dem Aufruf gefolgt sind. Tillich bewerte die bislang geleistete Arbeit als sehr positiv und verwies darauf, dass die bestehenden Probleme nicht ignoriert werden können, sondern eine Auseinandersetzung damit stattfinden muss.

Den Riesaer Appell gibt es hier als PDF zur Einsicht: Riesaer Appell

Neben der Unterzeichnung in den verschiedenen Jugendeinrichtungen gibt es auch die Möglichkeit, den Appell online zu signieren. Weiterhin möchten wir sie auch einladen, den Riesaer Appell zu diskutieren und zu kommentieren.

Den Riesaer Appell können Sie hier online unterzeichnen.

Kommentare aus.